Lohnversektung, nach der traditionellen Flaschengärung

sowie  Lohnverperlung mit zugesetzter Kohlensäure

bieten wir unseren Winzerkolleginnen und –kollegen,

in unserem Hause an.

 Die akribische Arbeit, die Sie im Weinberg und in Ihrem Keller

ausüben, führen wir bei Ihrer Versektung / Verperlung weiter.


 Dazu  gehören

 -       schnelle Verarbeitung bzw. Abfüllung auf die Flasche

-       die individuelle Hefeauswahl für Ihre Grundweine

-       optimale Lagerung der Brutsekte in einer speziell isolierten Lagehalle

-       Beratung zur Dosage

-       Anstellung bei der Landwirtschaftskammer zur A.P. Nummer

-       weiterhin können wir Ihre Versektung / Verperlung als zertifizierter Biobetrieb weiterführen.


 Selbstverständlich dürfen Sie sich Ihr eigenes Bild, über die sorgfältige Arbeitsweise und den qualitätsorientierten Produktionsstandart, bei einem Besuch in der Sektkellerei Martinushof machen.

 
Falls Sie Interesse an Lohnversektung / Lohnverperlung haben, erarbeiten wir Ihnen gerne ein konkretes Angebot.

Weiterhin können wir  Ihnen verschiedene Rebsorten und Geschmacksrichtungen als Fertigsekt mit Ihrer eigenen Ausstattung anbieten.